Leistungen

Batteriespeicher sind ein wichtiger Baustein der Energiewende. Der steigende Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung in Deutschland führt zu einer zunehmenden Volatilität der Stromversorgung. Speichersysteme dienen der Verstetigung der Stromerzeugung und der Anpassung des Stromangebots an den Verbrauch.

Was wir leisten

Batteriespeicher leisten einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung des Stromnetzes, zur Pufferung fluktuierender Energieerzeugung und zur Unterstützung einer nachhaltigen Energieversorgung. Durch die Speicherung von regenerativ erzeugtem Strom in Zeiten hoher Netzauslastungen verhindert der Batteriespeicher die Abschaltung von Erzeugungsanlagen, den sogenannten Redispatch. Dadurch wird die Verfügbarkeit von „grünem“ Strom erhöht, Netzengpässe im regionalen Netz vermieden, die öffentliche Stromversorgung verbessert und der Einsatz fossiler Brennstoffe zur Stromerzeugung und damit der CO₂-Ausstoß reduziert.